Kreatives Gestalten mit Kindern

Im BioMarkt Naturata Wernigerode, Minslebener Straße 41 

Facebook 

Die wahre Geschichte von allen Farben 

 

2. Wernigeröder Kalendersammlung 2018  Vielen Dank für die große Unterstützung an den Mediengestalter Torsten Wagner wagnergraphics , an den Biomarkt Naturata Wernigerode​ ,an das IB-Familienzentrum Wernigerode.

26. März 2018 - Montag im BioMarkt Naturata, wir gestalten österliche Geschenke aus Kalenderblättern

Ein großes Dankeschön an ALLE, die ihre Kalender mit so imposanten Motiven abgegeben haben. Größtenteils aus Papier mit wunderbaren Strukturen und Beschichtungen, welche haptisch besondere Botschaften vermitteln und unsere Fantasie zum Thema Upcycling nur verstärken. So verstehen wir ökologische Nachhaltigkeit und setzen Zeichen… bekanntlich fängt doch alles im „Kleinen“ an?

Upcycling. Aus Alt mach Neu, lasst euch inspirieren!

Wie versprochen blüht den bunten Blättern ein zweites Leben, passend zum Frühling. Am 26. März sind alle Kinder herzlich eingeladen zum Gestalten von österlichen Geschenken. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir treffen uns wie immer um 15 Uhr im BioMarkt Naturata in der Minslebener Straße. Scheren und Kleber können mitgebracht werden. Wir freuen uns riesig, schaut einfach mal rein.

 

Eine Wernigeröder Initiative sammelt ausrangierte Kalender, um sie für Bastelarbeiten im Familienzentrum wiederzuverwenden.
VOLKSSTIMME.DE
 
 

 

 

15. Dezember 2016  um 16 Uhr Modellieren mit Pulpe

Aktuelles von der Baustelle Schneemann - Biomarkt Naturata

Der Schneemann hat noch keine Arme, außerdem braucht er ein paar winterharte Papierschichten, bevor er seinen weißen Anzug angemalt bekommt. Wer möchte sich auf das Abenteuer einlassen? Sie und ihre Kinder sind täglich herzlich eingeladen, Material steht bereit. 

Entdeckungsreise Pappmache ….

Die figurative Konstruktion besteht aus Hasendraht und Gipsbinden, diese wurde letzte Woche von den Kindern mit Pappmache ummantelt. Einige Schichten fehlen noch bevor wir mit Pulpe die endgültige Form modellieren. Ganz feine Pulpe enthält Mormormehl und gleicht haptisch dem Lehm.

Bei unserer Arbeit mit Pappmache spielt Recycling eine versteckte, aber wichtige Rolle. Nicht nur das, Pappmache ist eine Faszination… was wir nicht nur bei den Kindern letzten Donnerstag beobachten konnten. Es macht einfach Spaß in die „Dritte Dimension“ zu modellieren. Pappmache ist kostengünstig, die Werke sind sehr leicht, langlebig und können beliebig bemalt werden. Aber unser Schneemann wird natürlich weiß.

Schon das Fertigen des Baustellen-Schildes war ein Erlebnis...die Malfreunde-Kinder sind einfach toll. DANKE

 

 

 

 

01. Dezember 2016 um 17 Uhr

Im Dezember haben wir für 10 Tage eine

"Schneemann - Matsche - Pampe - Baustelle“  im Biomarkt Naturata Wernigerode. 

So hat es sich begeben... Mein Handy klingelte, eine ellenlange Telefonnummer, wer ist denn das? Die Schneekönigin meldet sich persönlich...

Ihr ist ein namenloser, unbekleideter Schneemann entlaufen. Sie erzählte von seinen abenteuerlichen Vorhaben und machte mir seine knurklige Erscheinung bildhaft. Er will sich in seinem neuen "Winterleben" gesünder als im letzten Jahr ernähren, mehr spielen und noch mehr lachen. Er hörte in der ganzen Welt vom Familienzentrum, vom großen BioMarkt weit und breit, von den malenden Kindern, vom faszinierenden Wernigeröder Wandkalender, vom Kinderland Pusteblume und noch viel mehr.

… schon machte er sich „unauffällig“ los und hatte nur noch ein Ziel im Kopf ... das Stadtfeld Wernigerode


Dank GPS ortete die Schneekönigin ihn bereits bei der Post. Ich lief auf die Straße und sah ein rundes Drahtgewimmel mit schwarzem Hut, einer Möhrennase und kohlrabenschwarzen Augen. Ich bemerkte seine Weh-Wehchen von der langen Reise, nahm ihn mit und brachte ihn liebevoll in „Form“ ... wie auf dem Foto zu sehen ist.

 

 

Am 01.12. werde ich den noch nackten Schneemann hin zu seiner Herbergsfamilie Biomarkt Naturata Wernigerode begleiten. Er freut sich auf seine Namensgebung und auf Winterkleidung, die von Kinderhänden kunstvoll gestaltet werden darf. Er möchte mit den Kindern gesündere Süßigkeiten in der Vorweihnachtszeit naschen. Gedichte und Märchen hört er auch gern…SPINNERN macht ihm Spaß!  Nun sind wir ziemlich gefordert mit dem anspruchsvollen Gast. Was gibt es zu tun? Dem zugelaufenen lieben Drahtgewimmel einen Namen geben und SCHNEEWEISS bekleiden. 

Pappmache - Papier, Farbe und Kleister werden da sein. 

Wir freuen uns auf EUCH

 

 

17. November 2016 um 15 Uhr

Malkarussell. Es wird spannend und faszinierend, besonders wenn Worte tanzen lernen. Nur elf Worte erzählen ganze Geschichten oder malen schöne Bilder. 
 

… bin beim Aufbauen und habe Herzklopfen. Werden viele Kinder kommen und wie werden sie auf das MalKarussell reagieren?

Keine Chance mehr für komische Gedanken. Die lieben „Freischaffenden“ eilen schon in den BioMarkt. Stiegen unbeschwert in ihre noch weißen „Gondeln“ (ein weißes Blatt) und sogleich kam eine farbenfrohe, fantasievolle Stimmung auf. Eine außergewöhnliche Kommunikation und unbeschreiblich schöne Spannung verursachte das Loslassen der eigenen Gondel und das Annehmen einer anderen. Zuletzt erhielt wieder jeder sein Bild und verfasste ein Elfchen dazu, diese waren poetisch und lyrisch von Liebe und hoffnungsvoller Zukunft geprägt ...Crazy, die Verfasser waren Kinder!!! Ein Junge dichtete über die Liebe, ein Mädchen über unseren Planeten. Zusammenfassend umschreibt das Mädchen ihr Elfchen mit ANDERS. Was soll ANDERS werden, damit unsere Kinder weiter unbeschwert auf einen besonderen, einzigartigen und fantastischen Planeten spielen, leben können? Es hat mich so sehr bewegt, erst jetzt habe ich richtig Herzklopfen. 

Ihr Elfchen:

Crazy
Unser Planet
Einzigartig, fantastisch, besonders
Er beeindruckt mich sehr
ANDERS

 

 
 

19. September 2016 um 15 Uhr 

Malerei, Montage und Collage: verschiedene Motive aus dem Wandkalender "Stadtansichten-Wernigerode" bringen wir am Montag mit Pinsel und Farbe auf Papier. Es wird ein Gemeinschaftswerk ...und sehr spannend. Ich freue mich auf kleine und große Maler.

 

... mehr dazu - Die wahre Geschichte von allen Farben►

 

 

9. August 2016 um 15 Uhr

Collagen-Technik, Malen und Kleben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Stoff, Papier, Fotos, Leinwand etc. können mitgebracht werden. Material wird nach Absprache auch gestellt. 

 

 ... mehr dazu - Die wahre Geschichte von allen Farben►

 

7. Juni 2016 um 15 Uhr

Aquarell und Mask Paint (C.Kreul) eine faszinierende Aquarelltechnik


 

3. Mai  2016 um 15 Uhr

Aquarell, Naß in Naß und Lavieren, kombiniert mit Zeichentusche (Rohrer & Klingner)

Es sind wieder wunderschöne Werke entstanden. Bei den Kindern ist eher der Prozess des Malens das Wesentliche und nicht das Ergebnis.

 

.

 

Aquarellmalerei ist ein Spiel mit den Farben. Die Kinder gehen mit ihrer Phantasie auf Reisen und erleben das Ineinanderfließen der Farben. Bei diesem Malstil ist fast alles möglich. Aquarellpapier und weiche Pinsel können gern mitgebracht werden. Bitte melden sie sich rechtzeitig an. Wir freuen und auf sie!

 

Wir werden weiter Räume für Kinder eröffnen und bieten in Kürze einen Aquarell-Malkurs an. Interessierte möchten sich bitte anmelden. Das Malen mit Aquarellfarben benötigt etwas Absprache und eine kleine Spende für die kostenintensiven Farben (je nach Möglichkeit).

 

14. März 2016 ab 15 Uhr

Im Biomarkt Naturata Wernigerode - Minslebener Straße 41

Begeisternd zeigten die Kinder beim „Malen für den Regenwald“ spontane Schaffensfreude. Wir möchten weiter Räume für Freude am Werkeln öffnen, die Fantasie unserer Kinder beflügeln und laden farbenfroh und herzlich zum „Malen und Gestalten vor Ostern“ ein. Um den kleinen Hunger sorgt sich das Team vom Biomarkt.  Ich freue mich, Brigitte Schramm 

 

           

 

09.Februar 2016 ab 15 uhr